Hankook-WintrreifenBei Winterreifen ist die Auswahl groß, Sie erhalten nicht nur Reifen in verschiedenen Abmessungen, genau passend für Ihr Auto. Von vielen Herstellern werden die Winterreifen angeboten, in unterschiedlichen Preislagen. Es ist bei der Vielzahl von Herstellern nicht leicht, den richtigen Hersteller zu finden. Sie sollten nicht an Ihrer Sicherheit sparen und sollten auf Qualität achten. In Testberichten können Sie sich über die Winterreifen der verschiedenen Hersteller und deren Testeigenschaften informieren, um für Ihr Auto die passenden Reifen zu kaufen, mit denen Sie sicher unterwegs sind. Ein Reifenhersteller ist Hankook, ein südkoreanisches Unternehmen, das seinen Sitz in der Hauptstadt Seoul hat.

Hankook – ein Unternehmen mit Tradition

Das südkoreanische Unternehmen Hankook wurde im Jahre 1941 gegründet, damals noch unter dem Namen Chosun Tire Industrial co. Hankook ist der Name Korea in der Landessprache, er wurde anglisiert. Das Unternehmen Hankook hat sich auf die Herstellung von Reifen für PKW und LKW spezialisiert. Es beschäftigt ungefähr 4.500 Mitarbeiter. Hankook arbeitet seit 2003 mit dem Qualitätshersteller Michelin zusammen, es besteht eine strategische Allianz zwischen beiden Unternehmen. Hankook vertreibt die Reifen unter dem Namen Michelin, daher können Sie beim Kauf von Reifen von Hankook immer auf Qualität vertrauen. In Reifentests, wie sie vom ADAC und von der Stiftung Warentest durchgeführt werden, erzielen Reifen von Michelin immer gute Ergebnisse, sie sind unter den Testsiegern und erzielen zumeist die Note gut. Für verschiedene Fahrzeugmarken ist Hankook Erstausrüster. Kaufen Sie ein Fahrzeug von

  • BMW
  • Volkswagen
  • Ford
  • Mercedes
  • General Motors
  • Mitsubishi
  • Hyundai
  • Daihatsu
  • Volvo
  • Kia,

so verfügt es über Reifen der Marke Hankook bzw. von Michelin. Seit 2007 ist Hankook der siebtgrößte Reifenhersteller der Welt. Das Unternehmen kooperiert seit 2007 mit dem Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Hankook betreibt verschiedene Niederlassungen, eine davon befindet sich in Ungarn, in Racalmas bei Dunaujvaros. Die ungarische Niederlassung rüstet seit 2009 die Volkswagen-Modelle Polo, Golf VI, Tiguan, Transporter, Caravelle, Caddy, Caddy Maxi, Multivan und California mit Reifen von Hankook aus. Nachdem der Reifenhersteller Dunlop gegen Ende des Jahres 2010 aus der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft ausgestiegen ist, rüstet Hankook die Rennsportserie ganz allein aus. Daimler-Benz gab im September 2013 bekannt, seine Modelle der S-Klasse und der E-Klasse mit Reifen von Hankook auszurüsten. Kaufen Sie einen BMW 1er oder einen Mini vom Typ Ventus S1 evo, so verfügen auch diese Fahrzeuge über Reifen von Hankook. Seit 2012 rüstet Hankook auch die Modelle der 3er-Reihe von BMW aus. Reifen von Hankook sind also bei zahlreichen deutschen und ausländischen Fahrzeugen vorhanden. Beim Kauf verschiedener Fahrzeuge wissen Sie oft nicht, dass Reifen von Hankook vorhanden sind. Die Reifen verfügen über gute Eigenschaften, ein Beweis dafür ist, dass namhafte Hersteller wie Daimler-Benz, Volkswagen und BMW auf Reifen von Hankook vertrauen.

Die Technologie von Hankook

Sicherheit ist oberstes Gebot bei Hankook, daher hat das Unternehmen eine besondere Technologie mit dem Namen Kontrol für die Herstellung der Reifen entwickelt. Im gesamten Forschungs-, Entwicklungs- und Herstellungsprozess und für alle Produkte wendet Hankook diese Technologie an. Das K des Namens Kontrol soll für Kinetik, was Bewegung bedeutet, stehen. Diese Technologie basiert auf der Beherrschung der Interaktion von Fahrer, Auto und Straße. Mit den Reifen von Hankook sollen Sie als Fahrer Spaß beim Fahren erleben, dazu gehören Fahrkomfort, Leistung, Sicherheit und Umwelt. Die Technologie Kontrol hat vier Funktionen. Eine dieser Funktionen ist die Reifenleistung, die zu einer verlängerten Lebensdauer beiträgt und selbst bei ungünstigen Fahrbedingungen ein gutes Fahren ermöglicht. Eine weitere wichtige Funktion ist die Sicherheit, die für Auto und Fahrer gewährleistet sein muss, unabhängig von Wetter und Straße. Auf Komfort kommt es an, die Reifen werden deshalb so entwickelt, dass sie nur wenige Geräusche und Vibrationen beim Fahren entwickeln. Schließlich kommt die Umwelt nicht zu kurz, dabei geht es um eine Steigerung der Kraftstoffeffizienz und um geringere Schadstoffemissionen.

Hankook – Reifen im innovativen Design

Reifen von Hankook zeichnen sich durch eine ausgereifte Technologie und ein innovatives Design aus. Kontinuierlich wird das Design überarbeitet, um zeitgemäße Dynamik und Eleganz, gepaart mit hervorragenden Fahreigenschaften, anzubieten. Eine neuartige und dynamische Reifenform sind die Reifen im Aero-Stil, sie verfügen über eine aerodynamische Form mit einer speziell konstruierten Seitenwandstruktur und mit kleinen Vertiefungen. Diese Reifen verfügen über besonders gute Fahreigenschaften, sie ermöglichen einen geringen Kraftstoffverbrauch und eine geringe Geräuschentwicklung. Ganz neu bei Hankook sind die luftlosen Reifen, die ein neues Reifenkonzept bieten und über eine stabile und elastische Polyurethan-Struktur verfügen, mit der das Fahrzeug getragen wird. Diese Reifen funktionieren ohne Luftdruck. Die Produktion erfolgt in einem vereinfachten Herstellungsprozess. Die Reifen sind umweltfreundlich, da sich die verwendeten Materialien durch eine hohe Wiederverwertbarkeit auszeichnen. Das geringere Reifengewicht reduziert den Kraftstoffverbrauch. Die Reifen bieten mehr Sicherheit, da es nicht zu Unfällen durch geplatzte Reifen kommt.

Hankook Winterreifen – mehrere Serien

Hankook bietet Winterreifen in fünf verschiedenen Serien an, die Auswahl ist also groß. Eine solche Serie ist IceBear, diese Reifen bestehen aus einer speziellen Silica-Mischung, die nur einen geringen Rollwiderstand sowie eine hervorragende Haftung auf nassen und rutschigen Fahrbahnen bietet. Reifen der Serie IceBear verfügen über dünne Mehrfachlamellen, die besonders gute Eigenschaften bei Schnee zeigen. In den Kurven und beim Bremsen gewährleisten die äußeren Rillenblöcke eine sichere Performance. Eine weitere Serie von Winterreifen ist i*cept, mit einer innovativen Beschaffenheit der Lauffläche. Diese Reifen können problemlos größere Temperaturunterschiede und wechselhaftes Wetter meistern. Speziell für Sportwagen wurde diese Serie weiterentwickelt, die Reifen werden unter dem Namen i*cept evo angeboten und ermöglichen hervorragende Griffigkeit und schnelle Reaktionen. Auch die Reifen der Reihe i*cept evo verfügen über eine besondere Silica-Mischung, die bei Kälte weich bleibt und eine gute Verbindung der Lauffläche mit dem Untergrund ermöglicht. Unter der Serie i*Pike bietet Hankook Winterreifen mit Spikes an, die jedoch in Deutschland nur in einem sehr kleinen, begrenzten Gebiet gefahren werden dürfen.

Winterreifen mit Runflat-Eigenschaften von Hankook

Auf Winterreifen mit Runflat-Eigenschaften müssen Sie bei Hankook nicht verzichten. Mit dem i*cept evo erhalten Sie einen solchen Winterreifen, der über Notlaufeigenschaften verfügt. Diesen Reifen dürfen Sie nur verwenden, wenn Ihr Auto über ein Reifendruckkontrollsystem verfügt. Mit diesem Runflatreifen gelangen Sie mit verminderter Geschwindigkeit noch bis zur nächsten Werkstatt, ohne den Reifen wechseln zu müssen. Auf winterlichen Straßen bietet dieser Runflat-Reifen gute Eigenschaften.

Winterreifen von Hankook kaufen

Winterreifen von Hankook können Sie über Ihre Autowerkstatt, beim Reifenhändler, beim Autoersatzteilemarkt und im Onlineshop kaufen. Besonders günstig kaufen Sie die Winterreifen im Onlineshop, häufig können Sie dort Sonderangebote finden oder Rabatte erhalten. Um einen Shop zu finden, der die Reifen zu besonders günstigen Preisen anbietet, können Sie eine Preissuchmaschine verwenden. Winterreifen von Hankook können Sie online auch als Kompletträder, mit Felge, bestellen. So sparen Sie das Auf- und Abziehen von den Felgen und können Ihre Räder leicht selbst montieren. Wie bei allen Reifen, kommt es bei den Hankook Winterreifen auf die richtige Lagerung und auf regelmäßige Kontrollen auf Beschädigungen und auf Profiltiefe an.