mini logoMini, der Kraftfahrzeughersteller aus Großbritannien, ist für seine kleinen Fahrzeuge bekannt. Allerdings handelt es sich dabei nicht einfach nur um billige Kleinwagen, denn diese kleinen Modelle sind zum Teil echte Flitzer und überzeugen mit einer richtig guten Ausstattung. In verschiedenen Ausstattungsvarianten erhalten Sie die Fahrzeuge. Mini bietet Ihnen praktische und alltagstaugliche Autos für die Stadt, Kombi- und Kastenfahrzeuge, sportliche Cabrios und Coupés, aber auch etwas robustere SUVs. Bei diesen SUVs handelt es sich nicht nur um einfache SUVs, sondern diese Autos sind tatsächlich geländetauglich und verfügen über einen Allradantrieb. Alle diese Fahrzeug von Mini brauchen für den Winter die richtigen Mini Winterreifen.

Die passenden Winterreifen für Mini

Bei Mini müssen Sie beim Kauf der Winterreifen kaum Unterschiede machen, wenn es um Reifen für Kleinwagen und für die Kompaktklasse geht. Viele Fahrzeuge von Mini können Sie mit Winterreifen der Größe 175/65 R15 fahren. Die erforderlichen Angaben über die richtigen Winterreifen finden Sie in Ihrem Kraftfahrzeugbrief. Verschiedene Fahrzeuge von Mini können Sie mit Felgen unterschiedlicher Größen fahren, Sie können also mehrere Reifengrößen für die Winterreifen verwenden. Sie sollten nicht nur auf die richtigen Abmessungen achten, sondern auch der Tragfähigkeitsindex und der Geschwindigkeitsindex sind wichtig. Sie sollten vor allem, wenn Sie ein sportliches Coupé von Mini fahren, auf den entsprechenden Geschwindigkeitsindex achten. Haben Sie ein SUV-Fahrzeug von Mini, den Countryman, der über Allradantrieb verfügt, sollten Sie Winterreifen für Offroad-Fahrzeuge verwenden. Auf Qualität kommt es beim Kauf der Reifen in jedem Fall an. Sie sollten hochwertige Markenreifen kaufen, beispielsweise von Goodyear, von Bridgestone oder von Dunlop.

Kompletträder für Mini

Gut beraten sind Sie, wenn Sie für Ihren Mini Kompletträder kaufen. Diese Kompletträder erhalten Sie mit Markenreifen und Markenfelgen. Bei verschiedenen Reifenhändlern können Sie sich solche Kompletträder mit Felgen aus Stahl oder aus Alu selbst zusammenstellen. Bei diesen Kompletträdern sparen Sie sich das Aufziehen der Reifen auf die Felgen und das Entfernen der Reifen von den Felgen. Sie schonen damit die Reifen, aber auch die Geldbörse.