Welche Abmessungen Ihre Winterreifen haben müssen, hängt einerseits von Ihrem Fahrzeugtyp, andererseits von den verwendeten Felgen ab. Die Abmessung der Reifen gibt noch keine Auskunft darüber, für welche Fahrzeuge sie geeignet sind. Sie lässt lediglich grobe Rückschlüsse zu, ob die Reifen für Kleinwagen, für Mittelklassewagen oder für größere Autos geeignet sind. In Ihrem Fahrzeugbrief sind Angaben vorhanden, welche Reifen sich für Ihr Auto eignen.

Winterreifen 185 60 R14 – das geht aus der Bezeichnung hervor

Bei Winterreifen 185 60 R14 können Sie anhand der Bezeichnung noch nicht darauf schließen, ob es sich um Winter-, Sommer- oder Ganzjahresreifen handelt. Sie erkennen an der Bezeichnung M+S für Matsch und Schnee sowie am Bergsymbol mit der Schneeflocke, dass es sich um Winterreifen handelt. Die Bezeichnung 185 60 R14 gibt Auskunft über die Größe der Reifen. Das R sagt aus, dass es sich um Radialreifen handelt. Die Laufflächenbreite wird durch die Zahl 185 angegeben, die Lauffläche ist 185 mm breit. Mit der Zahl 60 wird das prozentuale Verhältnis der Flankenhöhe zur Lauffläche angegeben, es beträgt 60 Prozent. Die Flankenhöhe können Sie anhand der Werte berechnen, sie macht 111 Millimeter aus. Mit der Zahl 14 wird angegeben, dass die Felgen eine Größe von 14 Zoll haben. Die Bezeichnung der Reifen enthält noch keine Angaben über den Tragfähigkeitsindex und über den Geschwindigkeitsindex. Diese Angaben sind abhängig von Ihrem Fahrzeug und sind in Ihrem Fahrzeugbrief zu finden.

Winterreifen 185 60 R14 im Test des ADAC

Im Jahre 2008 hat der ADAC 16 Winterreifen 185 60 R14 getestet und dabei das Fahrverhalten auf trockenen, nassen, vereisten und verschneiten Straßen sowie Geräuschpegel, Kraftstoffverbrauch und Verschleiß bewertet. Wie immer, hat der ADAC diese einzelnen Kriterien unter extremen, klar definierten Bedingungen geprüft und bewertet. Im Test belegten sechs Reifen die obersten Plätze mit der Note gut:

  • Bridgestone
  • Continental
  • Dunlop
  • Fulda
  • Goodyear
  • Vredestein.

Lediglich drei Reifen erhielten die Note befriedigend, während zwei Reifen das Testurteil ausreichend erhielten. Erschreckend ist, dass immerhin fünf Reifen den Test nicht bestanden haben und mit mangelhaft bewertet wurden. Es handelt sich dabei um Reifen der Hersteller Federal, Firestone, Marangoni, Pneumant und Sava. Allerdings hatten die Hersteller inzwischen genügend Zeit, ihre Reifen zu verbessern.

Winterreifen 185 60 R14 – für Kleinwagen

Winterreifen 185 60 R14 sind in erster Linie für Kleinwagen, beispielsweise Fiat Punto, Skoda Fabia oder Ford Fiesta, doch können sie auch für einige Kompaktwagen verwendet werden. Sie eignen sich für Fahrzeuge von vielen Herstellern.