Viele Fahrzeuge werden standardmäßig mit Stahlfelgen ausgeliefert, da sie stabil und preiswert sind. Bei verschiedenen Fahrzeugen können Sie alternativ dazu Alufelgen kaufen, denn sie sind sportlich und leicht und können den Kraftstoffverbrauch reduzieren. Derart sportliche und schöne Leichtmetallfelgen sind jedoch nicht für alle Fahrzeuge geeignet. Ob Sie für Ihr Fahrzeug Alufelgen nutzen können, müssen Sie Ihrem Kraftfahrzeugbrief entnehmen. Im Winter werden häufig Stahlfelgen genutzt, da sie deutlich resistenter gegen Schneematsch und Sprühsalz sind. Sparen können Sie, wenn Sie Winterreifen auf Stahlfelgen kaufen.

Winterreifen auf Stahlfelgen und die Vorteile

Kaufen Sie Winterreifen auf Stahlfelgen, so hat das einige Vorteile gegenüber dem Kauf von Winterreifen ohne Felgen. Die Reifen und die Felgen passen genau zusammen, Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Reifen auf die Felgen passen. Um zu wissen, welche Kompletträder in Form von Winterreifen mit Stahlfelgen Sie kaufen müssen, schauen Sie in Ihren Fahrzeugbrief. Dort finden Sie Angaben über die erforderlichen Winterreifen, deren Größe und deren Marke sowie über die Größe der Felgen. Kaufen Sie Winterreifen auf Stahlfelgen, können Sie richtig toll sparen. Sie sparen Werkstattkosten, da Sie nicht für das Entfernen der Reifen von den Felgen und für das Aufziehen der Reifen auf die Felgen bezahlen müssen. Die Reifen und die Felgen werden geschont. Wechseln Sie Ihre Räder selbst, so sparen Sie Zeit. Sie selbst können nicht die Reifen auf die Felgen ziehen und die Reifen von den Felgen wieder entfernen. Haben Sie einen Satz Kompletträder für den Winter in Form von Winterreifen mit Stahlfelgen und einen Satz Sommerräder, so sind die Räder schnell gewechselt. Vorteile ergeben sich auch beim Einlagern, da Sie Winterreifen mit Stahlfelgen flach aufeinander lagern können und sie nicht auf der Lauffläche lagern müssen. Sie müssen die Reifen nicht drehen, es kommt nicht zur Abnutzung des Profils.

Was Sie bei Winterreifen auf Stahlfelgen beachten müssen

Bequem können Sie Winterreifen auf Stahlfelgen online kaufen und sich Ihre Winterräder dabei individuell zusammenstellen. Sie müssen nur auf

  • Felgengröße
  • Lauffläche der Reifen
  • Verhältnis der Flankenhöhe zur Lauffläche in Prozent
  • Geschwindigkeitsindex
  • Tragfähigkeitsindex

achten. Alle diese Angaben können Sie Ihrem Fahrzeugbrief entnehmen. Allerdings sollten Sie keine billigen Winterreifen kaufen. In Testberichten des ADAC können Sie sich informieren, welche Reifen in den für Sie erforderlichen Abmessungen besonders gute Bewertungen erhalten haben. Sie sollten beim Wechsel auf Sommerräder die Winterräder mit Stahlfelgen regelmäßig auf Beschädigungen der Felge und des Reifens kontrollieren und auf die richtige Profiltiefe der Reifen achten.