Winterreifen sind nur begrenzt haltbar, das Gummigemisch zersetzt sich im Laufe der Zeit, es wird porös und bietet nicht mehr die richtige Elastizität. Sie sollten keine Winterreifen mehr verwenden, die älter als sechs Jahre sind, da bereits nach dieser Zeit nicht mehr die notwendige Elastizität gegeben ist. Sie erkennen anhand der letzten vier Ziffern der DOT-Nummer, wie alt die Winterreifen sind. Die vorletzten beiden Ziffern geben die Woche, die letzten beiden Ziffern das Jahr der Herstellung an. Dieses Datum darf nicht länger als sechs Jahre zurückliegen. Zusätzlich sollten Sie auf den Verschleiß achten und die Profiltiefe achten, die mindestens noch vier Millimeter ausmachen sollte. Sie sollten Winterreifen bereits früher aussondern, wenn sie nicht mehr das richtige Profil haben.