Die Winterreifen von Dunlop haben auch erst kürzlich wieder die Experten überzeugt in diversen Reifentests. Die Winterreifen von Dunlop sind schon seit Jahren vorne dabei, wenn es darum geht die Experten in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen zu überzeugen. Insgesamt bescheinigen die Experten den Winterreifen von Dunlop in den meisten Fällen die Auszeichnung „sehr empfehlenswert“.

Die Winterreifen von Dunlop gelten als die idealen Begleiter für besonders anspruchsvolle Autofahrer, wenn es darum geht sich sicher durch die kalte Jahreszeit zu bewegen. Dabei sind die auffälligen Charakteristika der Winterreifen von Dunlop das asymmetrische Drei-Zonen-Profildesign. Dieses sorgt für ein hervorragendes Handling bei jedem Winterwetter. Darüber hinaus erhöhen die Drainagekanäle die Wasserausleitung aus dem Reifenprofil. Die Winterreifen von Dunlop vermindern daher die Aquaplaning-Gefahr. Und speziell angeordnete Profilblöcke helfen die Geräuschemissionen zu mindern. Die Winterreifen von Dunlop weisen daher allgemein gute Eigenschaften bei Nässe und Trockenheit auf und sorgen für ein ruhiges Abrollen. Den Winterreifen von Dunlop wird zudem auch bescheinigt, dass sie für Fahrvergnügen und Sicherheit sorgen.

Die Entwicklung der Winterreifen von Dunlop war dabei schon von vorne herein von Innovationen geprägt. Dabei war der Erfinder der Dunlop Reifen nicht einmal vom Fach, sondern ein schottischer Tierarzt. Dieser suchte 1888 nach passenden Rädern für das Dreirad seines Sohnes. Dieses überzog er damals mit dünnen Gummistreifen – das war sozusagen auch die Geburtsstunde der Winterreifen von Dunlop. Inzwischen hat es die Marke zu einem der führenden Reifenhersteller auf der Welt gebracht. Dabei hatte John Boyd Dunlop einst keine Ahnung bzw. Vorstellung davon, wie er durch seine gebastelten Dreiradreifen den Verkehr auf den Straßen in der ganzen Welt noch revolutionieren würde.